„Flüchtlings“-Wahn in der Kirchenhierarchie

Kreidfeuer

Wolfram Schrems: http://www.andreas-unterberger.at/2016/04/die-flüchtlinge-und-die-verwirrungen-der-kirchenhierarchie/ (8.4.):

Was sich in der derzeitigen „Flüchtlings“-Krise besonders schlimm auf Moral und Menschenverstand und damit auch auf die konkrete Politik auswirkt, ist, dass sich die Hirten der Kirche durch nichts von ihrem „Flüchtlings“-Wahn abbringen lassen. Sogar die [österreichische] Bundesregierung scheint mittlerweile erkannt zu haben, dass die Immigration von islamischen Menschenmassen nicht so weitergehen kann.

Aber da gibt es immer noch die „Europäische Union“ und andere internationale Organisationen, die die Immigration forcieren. Angesichts etlicher abstruser Aussagen aus kirchlichen Kreisen muss der Schluss gezogen werden: Die Kirchenhierarchie hat entweder tatsächlich jeden Realitätskontakt verloren oder sie hat sich der politischen Macht unterworfen.

In der ORF-Pressestunde bezeichnete Kardinal Schönborn Bundeskanzlerin Merkel allen Ernstes als „sehr mutige“ und „sehr kluge Frau“ und freute sich, dass die deutschen Bischöfe ihr „die Stange halten“. Sie hätte „aus einem tiefen Gespür für Menschlichkeit gehandelt“.

… Warum sagte der Kardinal in der Pressestunde nicht, was offenkundig…

Ursprünglichen Post anzeigen 103 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s