Die Gleichheitsindustrie

SciFi

Der Aufstieg der Gleichheitsindustrie, so hat Peter Saunders ein Buch überschrieben, das 2011 bei Civitas in London (The Rise of the Equality Industry) erschienen ist. Peter Sauders ist emeritierter Soziologie-Professor, der u.a. an der University of Essex gelehrt hat.

Peter SaundersSaunders hat der Universität und der institutionalisierten akademischen Welt zwischenzeitlich den Rücken gekehrt und dies mit „I used to be a Sociologist, but I’m alright now“ zusammengefasst. Seit 2009 arbeitet und forscht Saunders selbständig, ein Unterfangen, das ihm durch die in angelsächsischen Ländern vorhandene Kultur privater Forschungsförderung erleichtet wird.

So hat Saunders 2011 sein Buch „The Rise of the Equality Industry“ als „Fellow“ beim Londoner Civitas: Institute for the Study of Civil Society verfasst.

The Rise of the Equality Industry ist ein Buch, das die Etablierung der Gleichmacher, derjenigen, die für Ergebnisgleichheit eintreten, die wollen, dass nicht mehr Leistung, sondern Gruppenzugehörigkeit darüber entscheidet, welche Auszahlung, welchen Lohn jemand erhält, nachzeichnet. Wie wir bei ScienceFiles, so sieht Saunders die Gleichheitsindustrie als anachronistische…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.123 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s