„Die Grünen und die Pädosexualität“ — Fortsetzung

Kreidfeuer

Michael Paulwitz: https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/werner-vogel-und-der-gruene-asyl-und-paedophilen-lobbyismus/ (10.4.):

Wer sich mit den Grünen beschäftigt, stößt allenthalben auf Unappetitliches. Sollte einer geglaubt haben, mit dem Bericht des Politikwissenschaftlers Franz Walter über „Die Grünen und die Pädosexualität“ wären die pädophilen Verirrungen der Grünen „aufgearbeitet“, hat er sich gleich zweimal geirrt: Abwegige Sexualpolitik betreiben die Grünen bis heute, und im Walter-Bericht steht auch längst nicht alles drin, was die Grünen sich in den Achtzigern an ekelhaften bis kriminellen Aktivitäten auf diesem Gebiet geleistet haben.

Einer, der nach Recherchen des FAZ-Journalisten Christian Füller nur am Rande und noch dazu falsch geschrieben vorkommt, war der einstige Star-Grüne und Beinahe-Alterspräsident des 1983 gewählten Bundestags Werner Vogel. …

… Soll man sich da noch wundern, daß die Aufarbeitung der pädophilen Frühzeit bei den Grünen so locker und nonchalant abgehakt wurde und ihr vergessener Alt-Star Werner Vogel darin so auffällig verschont wird? Seine spezielle Kombination von Asyl- und Frühsexualisierungslobbyismus gehört…

Ursprünglichen Post anzeigen 24 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s